Über uns

Jakob Zumbühl und Andrin Häfeli greifen auf Ihren technischen Background aus der Erstausbildung zurück und verbinden dieses wissen mit der gesammelten Berufserfahrung als Industrial Designer aus verschiedenen etablierten Designbüros. Im Kompetenzbereich Industry zeigen Sie Ihre ersten Projekte als Dienstleister im Industrial Design in der Produktentwicklung von Konsum- und Investitionsgüter. Im Januar 2016 gründen sie dazu die jetzige GmbH mit dem Namen Zumbühl Designstudio und Andrin Häfeli tritt in die Geschäftsleitung ein. Die GmbH löst die vorausgegangene einfache Gesellschaft studio frieszumbühl ab. Zumbühl Designstudio ist heute im Kern eines geschichtsträchtigen Industriequartieres in Winterthur zuhause. Dieses alte Industriegebäude bietet genügend Raum für neue Ideen und experimentelles Arbeiten.

Was zuvor geschah:

Das erste Produkt entstand während des Studiums an der ZHdK 2002, hierbei erkannten Kevin Fries und Jakob Zumbühl die ergänzenden Qualitäten des Anderen. Aus einer losen, projektbezogenen Zusammenarbeit entstand das Atelier fries&zumbühl. Die unterschiedlichen Denk- und Arbeitsweisen der beiden Personen Kevin Fries und Jakob Zumbühl waren der Schlüssel zum rasch erlangten Erfolg. Im 2010 tritt Andrin Häfeli als treibende Kraft und wertvoller Mitarbeiter in die Ateliegemeinschaft ein. 2012 wird die Ateliergemeinschaft fries&zumbühl in studio frieszumbühl umbenannt. Ende 2014 entschliesst sich Kevin Fries aus persönlichen Interessen seinen Focus zukünftig vermehrt auf sein musikalisches Talent zu setzen und tritt aus der Bürogemeinschaft studio frieszumbühl aus. Das studio frieszumbühl wird bis und mit 2015 durch Jakob Zumbühl und Andrin Häfeli weitergeführt.

Download Laufbahn Jakob Zumbühl und Andrin Häfeli